Arbeiterin in einer Produktionshalle steht vor Turbinen

das Förderprogramm develoPPPVerantwortungsvoll investieren. Entwicklung fördern.

develoPPP ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Es richtet sich an Unternehmen, die nachhaltig in einem Entwicklungs- oder Schwellenland investieren und ihre operative Tätigkeit vor Ort ausbauen wollen. Im Rahmen des Programms werden geeignete Vorhaben fachlich und finanziell im Umfang von bis zu 2 Mio. Euro unterstützt. Voraussetzung für eine Förderung sind ein langfristiges betriebswirtschaftliches Interesse im Land und ein nachhaltiger entwicklungspolitischer Nutzen für die Menschen vor Ort.

Sie planen die Ausbildung von lokalen Fachkräften oder wollen die Umwelt- und Sozialstandards in Ihrer Lieferkette verbessern? Sie haben eine innovative Ge­schäftsidee, die einen positiven Entwicklungseffekt im Sinne der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen erwarten lässt? Dann informieren Sie sich jetzt und werden Sie Teil der develoPPP-Erfolgsgeschichte!

Bis zu 2 Mio. Euro Förderung bei maximal 50% öffentlichem Beitrag

Kompetente Beratung und Begleitung vor Ort

Weltweit in vielen Ländern verfügbar

Weltweit stehen Entwicklungs- und Schwellenländer vor großen Herausforderungen, etwa im Gesundheitssektor, bei der Energieversorgung, dem nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen oder der Bewältigung des Klimawandels. Oftmals fehlt es nicht nur an Kapital, sondern auch an technischem und operativem Know-how. Fachkräfte sind rar, Umwelt- und Sozialstandards häufig verbesserungswürdig.

Gleichzeitig bieten viele Länder in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa ein wachsendes Potenzial für lokale wie internationale Unternehmen: etwa bei der Produktion von Rohstoffen und Vorprodukten für weltweite Wertschöpfungsketten, zunehmend aber auch als Produktionsstandort für den lokalen Markt. Durch private Investitionen und unternehmerische Tätigkeit vor Ort entstehen qualifizierte Arbeitsplätze, lokale Wertschöpfung und Innovationen. Und damit auch: Zukunftsperspektiven.

Genau diese Prozesse zu unterstützen und nachhaltig zu gestalten, ist der Ansatz von develoPPP.

Zielgruppe

 Unternehmen mit Sitz in der EU, einem Mitgliedsland der European Free Trade Association (EFTA) oder einem Land der OECD-DAC-Liste

Durchführung

Zusammenarbeit zwischen privatem und öffentlichem Partner

Fördervoraussetzung

Ein langfristiges betriebswirtschaftliches Interesse sowie ein nachhaltiger entwicklungspolitischer Nutzen vor Ort

Als globales Förderprogramm ist develoPPP weltweit in Entwicklungs- und Schwellenländern der OECD-DAC-Liste verfügbar und bewusst offen für verschiedene Branchen, Themen und Ansätze. Über die Förderung konkreter Maßnahmen wird im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Ideenwettbewerben entschieden, zu denen interessierte Unternehmen ihre Ideen einreichen können.

Die Finanzierung und Umsetzung eines develoPPP-Vorhabens erfolgt gemeinschaftlich mit einem der beiden erfahrenen, öffentlichen Durchführungspartner: DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH oder Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Der Anteil der öffentlichen Förderung am Gesamtaufwand beträgt bis zu 50 Prozent.

Eine Förderung über develoPPP setzt voraus, dass langfristige betriebswirtschaftliche Ziele auf einen nachhaltigen entwicklungspolitischen Nutzen treffen. Eine ausschließlich kommerzielle Förderung ist ebenso wenig möglich wie die Unterstützung reiner Wohltätigkeitsprojekte.

develoPPP Classic

develoPPP Classic richtet sich an mittelständische und große Unternehmen, die nachhaltig in einem Entwicklungs- oder Schwellenland investieren und ihre operative Tätigkeit vor Ort ausbauen wollen. Geeignete Projekte werden fachlich und finanziell mit bis zu zwei Millionen Euro öffentlicher Förderung unterstützt.

develoPPP Ventures

develoPPP Ventures richtet sich an junge Unternehmen, die bereits mit einem innovativen Geschäftsmodell in einem Entwicklungs- oder Schwellenland aktiv sind und bereit sind, den nächsten Schritt zu gehen. Im Rahmen eines Matching-Funds Modells ist eine öffentliche Wachstumsinvestition von bis zu 100.000 Euro möglich.

Sie sind an einer Förderung über develoPPP Classic interessiert? Erfahren Sie mehr über die Teilnahme am Ideenwettbewerb.

Sie interessieren sich für eine Wachstumsförderung über develoPPP Ventures? Nehmen Sie jetzt am Ideenwettbewerb teil!

develoPPP lässt sich weltweit in vielen Branchen und Themengebieten einsetzen. Erfahren Sie, wie andere das Instrument nutzen.

Carolin Welzel Senior Beraterin Agentur für Wirtschaft & Entwicklung
Hans-Joachim Hebgen Senior Berater Agentur für Wirtschaft & Entwicklung
Daniel Thomann Programmkoordinator DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Kathinka Kurz Programmkoordinatorin Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH