Startseite

Alle Projekte im Überblick

6 Projektbeispiele
Region
  • Region
  • Branch
  • Partner

Seiten

  • Lateinamerika
    sequa
    Energie
    Kolumbien kann seine rasch steigende Nachfrage nach Energie, vor allem im ländlichen Raum, bisher nicht decken. Doch das Land besitzt große, bislang noch wenig genutzte Potentiale für alternative Energieträger – dazu gehört auch die Sonnenenergie. SUNSET Energietechnik GmbH und sequa greifen dieses Potential im Rahmen einer develoPPP.de-Partnerschaft auf und leisten Pionierarbeit.
  • Lateinamerika
    sequa
    Landwirtschaft
    Die Landwirte in der abgelegenen Region Cajamarca betreiben größtenteils Subsistenzwirtschaft. Sie haben nur wenig Know-how über potenzielle Märkte oder leben zu abgelegen, um ihre Ware frisch verkaufen zu können. Hier gedeiht jedoch eine Physalis in Bioqualität, die so kaum woanders auf der Welt zu finden ist. Die Unternehmen Flores Farm und mymuesli entwickelten gemeinsam mit sequa einen Plan, um daraus eine Chance für Cajamarca zu machen.
  • Lateinamerika
    sequa
    Energie
    Für planerische und beratende Leistungen „made in Germany“ gibt es in Brasilien einen großen Markt. Unternehmen, die sowohl den Bedarf an Fachwissen als auch Qualifizierung decken können, sind besonders gefragt – eine gute Chance für die BDC Dorsch Consult Ingenieur¬gesellschaft mbH. In einem Vorhaben zeigt sie, wie sich die Einführung von Biogasanlagen mit der Qualifizierung einheimischer Fachkräfte für alle Seiten profitabel verbinden lässt.
  • Lateinamerika
    GIZ
    Weitere Branchen

    Herzkranke Kinder haben in Bolivien schlechte Chancen, angemessen behandelt oder gar geheilt zu werden. Selbst in der Hauptstadt La Paz fehlt es zur Vorsorge, Diagnose und Behandlung an kardiologisch qualifiziertem Personal und den dazu notwendigen medizintechnischen Geräten. Entschlossen, dagegen etwas zu unternehmen, entschied sich die Drägerwerk AG & Co.

  • Lateinamerika
    sequa
    Umwelt
    Technologie aus nachwachsenden Rohstoffen – das bietet die TECNARO GmbH, eine Ausgründung des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie. Das Unternehmen stellt aus Pflanzenresten Werkstoffe für die kunststoffverarbeitende Industrie her. In zwei Entwicklungspartnerschaften mit sequa führte das Unternehmen diese Technologie auch in Brasilien ein.

Seiten